Artikelsuche Informationen Über uns

Warnung!  
Sie sind hier: Rückgaberecht

Rückgaberecht

Rückgaberecht 

Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Wenn Sie von Ihrer Umtauschmöglichkeit innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware Gebrauch machen, wird der Kaufvertrag hinfällig.

Artikel bzw. Modelle, die nicht in unserem Sortiment geführt werden und Artikel bzw. Modelle, die ausführlich auf Kundenwunsch hin bestellt werden müssen, sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen.  

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware und nicht vor der Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV und § 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Peter Nasshan Modellautos
Lilienstraße 4
D-68309 Mannheim

Eine Rückgabe nach Ablauf dieser Frist ist leider nicht mehr möglich.

Da wir unsere Modelle innerhalb Deutschlands auf Rechnung liefern, verweisen wir in puncto Kosten für eine Rücksendung auf § 357 BGB Abs. 2 Satz 3 aus dem hervorgeht, das unabhängig vom Betrag der geleisteten Lieferung in jedem Fall die Versandkosten für eine Rücksendung vom Käufer zu tragen sind. Ausgenommen hiervon sind fehlerhafte oder falsch zugesendete Modelle.

Eine Rücksendung muss ausreichend frankiert sein. Bei unfrankierten Sendungen wird die Annahme durch uns verweigert. 

Setzen Sie sich bitte im Fall einer Reklamation in jedem Fall vor der Rücksendung mit uns in Verbindung, damit wir die entsprechenden Schritte für einen unkomplizierten Tausch bzw. Rückgabe gewährleisten können.

Rückgabefolgen:

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Unverpackte Modelle können wir leider nicht mehr zurücknehmen. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung -wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

Sollten Sie Fragen zu Ihrer Umtauschmöglichkeit haben, können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden.

Ende der Rückgabebelehrung