Hotline 0621/721432 (Montag - Freitag 09.00 - 18.00 Uhr)

AutoCult MG Mini M-Type (RHD) (1963) (Großbritannien)

Edition Vergangene Marken
89,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • AC02020
Über das Vorbild Happy Birthday Der Name Austin stand in Großbritannien für einen... mehr
Produktinformationen zu AutoCult MG Mini M-Type (RHD) (1963) (Großbritannien)

Über das Vorbild

Happy Birthday

Der Name Austin stand in Großbritannien für einen Hersteller solider Konstruktion und durchaus guter Gebrauchsfahrzeuge. Doch die Zukunft gestaltete sich ab 1950 schwierig und im Jahre 1952 meldete die Presseabteilung, dass man mit dem einstmals größten Konkurrenten, der Firma Morris Motor Company, zu dem neuen Unternehmen namens British Motor Corporation, kurz BMC, fusionierte. Durch diese Verschmelzung beherrschte BMC nun nahezu 40% des britischen Fahrzeugmarktes, wobei neben Morris und MG auch die Marken Austin-Healey, Vanden Plas, Wolseley sowie Riley dazu zählten. Um diese Marktstellung mindestens beizubehalten wurde die Entwicklungsabteilung im ehemaligen Austin-Stammwerk in Longbridge eingerichtet. Unter dem Kürzel ADO, das ausgeschrieben für Austin development office stand, wurden neue Fahrzeuge für den gesamten Konzern getestet. In dieser Reihe fand sich unter der Typenfolge ADO 15 auch die Studie, die schließlich zum erfolgreichsten Kleinwagen von BMC avancierte – der Mini. Am 18. August 1959 verließen die ersten Exemplare das Werk in Birmingham und die Erfolgsgeschichte nahm seinen unaufhaltsamen Lauf. Während die Produktion anlief und die Nachfrage stetig zunahm, saßen die Techniker in Longbridge weiter an ihren Zeichenbrettern und skizzierte, entwarfen und entwickelten Verbesserungen. Die ADO-Reihenfolge wurde unermüdlich fortgesetzt und in diesem Zuge fand sich auch eine Mischung eines Mini-Modells, in dem ein Getriebe von John Cooper zum Einbau kam und wesentlich hochwertigere Ausstattungsdetails als im Serientrimm üblich eingepasst wurden. Doch auch äußerlich unterschied sich der Prototyp von den käuflichen Fahrzeugen, denn wer genau hinsah konnte feststellten, dass dieses auf 1963 taxierte Unikat mit dem MG-Markenemblem eine optische Mischung aus Mini und Riley Elf war.

Auch wenn der Prototyp keinen Weg in die Serienfertigung fand, so stellt er auch einen Teil der Entwicklung dar und somit gebührt auch ihm die Gratulation zum 60jährigen Minijubiläum im August 2019 – Happy Birthday!

Kategorie: Serienmodell
Verpackung: Kunststoffvitrine
Maßstab: 1:43
Material: Resin
Hersteller: AutoCult
Auflage: 333 Stück einzeln durchnummeriert
Produktionsjahr: 2019
Fahrzeughersteller: MG
Farbe: olivegrün, innen blau
Weiterführende Links zu AutoCult MG Mini M-Type (RHD) (1963) (Großbritannien)